Kostenlose online Steuerrechner für 2024, 2023 und früher

Hier finden Sie zahlreiche Steuerrechner für Arbeitnehmer und Selbständige, mit denen die Steuerbelastung für verschiedene Steuerarten in Deutschland berechnet werden kann.


Einkommensteuer-Steuerrechner

 Euro
%


Steuerrechner.com.de/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲

Lohn-Steuerrechner

 
  
 Euro/Monat
%
 Euro/Jahr
%
 %


Steuerrechner.com.de/Bookmark.jpgZu den Favoriten hinzufügen TOP ▲

Neben dem Einkommen-Steuerrechner finden Sie auf dieser Seite auch einen Lohn-Steuerrechner. Dieser berechnet neben dem Netto- oder Bruttogehalt auch den geldwerten Vorteil für einen Firmenwagen, die Arbeitgeberanteile zur Sozialversicherung, Gehaltserhöhungen, den Netto- und Bruttostundenlohn sowie das Arbeitslosengeld. Berechnet werden in der Standardeinstellung zudem Minijobs und Midijobs. Die Steuerrechner dienen nur der vereinfachten Darstellung und ersetzen keine steuerliche Beratung. Eine Gewähr für die Steuerberechnungsergebnisse wird nicht übernommen.

Die Lohn-Steuerberechnungen.beinhalten die Neuerungen des PAP vom 23.02.2024.


Mini-/Midijobs Einkommensgrenzen
ZeitspanneMinijobMidijobs (Gleitzone)
ab 01.01.2024bis 538 Euro538,01 Euro - 2.000 Euro
ab 01.01.2023bis 520 Euro520,01 Euro - 2.000 Euro
ab 01.10.2022bis 520 Euro520,01 Euro - 1.600 Euro
ab 01.07.2019bis 450 Euro450,01 Euro - 1.300 Euro
bis 30.06.2019bis 450 Euro450,01 Euro - 850 Euro

Steuerberechnungswerte 2023 und 2024
Steuer-Berechnungswerte20232024
Grund­frei­betrag10.908 Euro11.604 Euro
Kinder­freibetrag8.952 Euro9.312 Euro
Arbeit­nehmer­pauschale1.230 Euro1.230 Euro
Entlastungs­betrag Allein­erzie­hende4.260 Euro4.260 Euro
Kranken­versicherung Beitrag14,6%14,6%
Kranken­versicherung ermäßigt14%14%
Durch­schnitt­licher Zusatz­beitrag KV1,6%1,7%
Pflege­versicherung Beitrag3,05% ab Juli 3,4%3,4%
Kinderlosenzuschlag PV0,35% ab Juli 0,6%0,6%
Abschlag PV 2. bis 5. Kind unter 25J.0,25%0,25%
Renten­versicherung Beitrag18,6%18,6%
Arbeitslosen­versicherung Beitrag2,6%2,6%
Beitrags­bemessungs­grenze KV59.850 Euro62.100 Euro
Beitrags­bemessungs­grenze RV (West)87.600 Euro90.600 Euro
Beitrags­bemessungs­grenze RV (Ost)85.200 Euro89.400 Euro
Jahres­arbeits­entgelt­grenze für PKV Wechsel66.600 Euro69.300 Euro

Grundfreibeträge je Steuerklasse
Steuer­klasse123456
202411.604 Euro11.604 Euro23.208 Euro11.604 Euro0,00 Euro 0,00 Euro
202310.908 Euro10.908 Euro21.816 Euro10.908 Euro0,00 Euro 0,00 Euro
202210.347 Euro10.347 Euro20.694 Euro10.347 Euro0,00 Euro 0,00 Euro

Tarifzonen für Grundtarif 2024
TarifzoneEinkommens­spanneGrenz­steuersätze
Nullzone0 Euro bis 11.604 Euro0%
Progressions­zone 111.604 Euro bis 17.006 Euro14% - ca. 24%
Progressions­zone 217.006 Euro bis 66.761 Euroca. 24% - 42%
Proportional­zone 166.761 Euro bis 277.826 Euro42%
Proportional­zone 2ab 277.826 Euro45%

Tarifzonen für Grundtarif 2023
TarifzoneEinkommens­spanneGrenz­steuersätze
Nullzone0 Euro bis 10.908 Euro0%
Progressions­zone 110.908 Euro bis 15.787 Euro14% - ca. 24%
Progressions­zone 215.787 Euro bis 62.809 Euroca. 24% - 42%
Proportional­zone 162.809 Euro bis 277.826 Euro42%
Proportional­zone 2ab 277.826 Euro45%


   

Aktuelle Steuerrechner

Für die aktuelle Gehaltsabrechnung kann der Gehaltsrechner bzw. Brutto Netto Rechner auf Netto-Brutto-Rechner.net verwendet werden, mit welchem sich das Brutto- oder Nettogehalt, sowie Steuern, Sozialabgaben, Stundenlöhne, Lohnerhöhungen und vieles mehr berechnen lassen. Auf Lohnsteuertabelle.com.de finden Sie eine aktuelle Lohn-Steuertabelle und auf Steuertabelle.com.de weitere Steuer-Tabellen. Die steuerliche Begünstigung von Abfindungen in 2024 kann mit folgendem Abfindungsrechner berechnet und optimiert werden.



TOP ▲    

Steuerberechnungen für Arbeitnehmer und Arbeitgeber

Die Lohnsteuer ist eine besondere Erhebungsform bzw. eine Vorauszahlung der Einkommensteuer. Für Angestellte behält der Arbeitgeber in der Regel Lohnsteuer ein und führt diese ans Fiannzamt ab. Die Höhe der Lohnsteuer hängt von zahlreichen Faktoren ab, wie etwa der Höhe des Gehalts und der Steuerklasse mit den zugehörigen Steuerfreibeträgen. Die Krankenkassen bestimmen zudem den Zusatzbeitrag für Arbeitnehmer (angegebener Mittelwert in 2023 = 1,6% und 2024 = 1,7%) eigenständig. Arbeitnehmer und Arbeitgeber tragen in der Regel jeweils die Hälfte der Beiträge. Um die Arbeitgeber-Anteile und die Umlagen zu berechnen, kann bei Steuerberechnung die Option "AG-Anteile" gewählt werden. Alle Steuerberechnungen erfolgen ohne Gewähr.

Einen Rechner zur Lohnsteuerberechnung finden Sie auch auf der Seite Nettolohnrechner.com.de. Unter der Webadresse Lohnrechner.com.de finden Sie zahlreiche Rechner, wie etwa Minijobrechner oder Midijobrechner. Zur Steueroptimierung bei der Wahl der günstigsten Lohnsteuerklasse für Verheiratete eignet sich dieser kostenlose Steuerklassenrechner.

Steuerrechner    

Steuerrechner auf das Einkommen

Ein Einkommensteuerrechner ist ein Steuerrechner, der im Gegensatz zu einem Lohnrechner die Höhe der Einkommensteuer in Abhängigkeit vom zu versteuernden Einkommen berechnet. Hierbei sind ebenfalls weitere Faktoren, wie z.B. die Veranlagungsform (Einzelveranlagung oder Zusammenveranlagung) oder der Progressionsvorbehalt zu berücksichtigen. Neben der Einkommensteuer werden auch der Solidaritätszuschlag und die Kirchensteuer berechnet. Die Erhöhungen der jeweiligen Grundfreibeträge wurden in der Berechnung entsprechend der zuletzt geänderten gesetzlichen Vorgaben berücksichtigt. Für die Steuererklärung 2023 können kostenlose Einkommensteuerrechner von Interesse sein. Für Verheiratete wird bei der Steuerberechnung der Splittingtarif verwendet, während bei der Einzelveranlagung der Grundtarif zur Anwendung kommt. Wer wissen möchte, welche Steuerersparnis der Austritt aus der Kirche zur Folge hat, findet hier zudem einen Kirchensteuerrechner. Die Einkommensteuerersparnis durch die mit einer Heirat verbundenen Zusammenveranlagung kann auf dieser Seite zum Ehegattensplitting online berechnet werden.

   

Steuern für Rentner berechnen

Interessante Steuerrechner für Rentner sind auf dieser Seite zur Rentenbesteuerung zu finden. Außerdem gibt es hier Informationen und Steuertipps zur Steuererklärung für Rentner.

   

Unternehmensbesteuerung

Der Gewerbesteuerrechner berechnet die Gewerbesteuer bei Kapitalgesellschaften oder Personengesellschaften bzw. Einzelunternehmen. Freiberufler sind nicht gewerbesteuerpflichtig. Die Gewerbesteuer ist vom Hebesatz der jeweiligen Gemeinde abhängig. Liegt der Hebesatz z.B. bei 400%, so beträgt die Gewerbesteuer ohne Berücksichtigung von Steuerfreibeträgen (4,00*3,5%) 14%. Die Gewerbesteuer ist bei der Berechnung der Körperschaftsteuer oder Einkommensteuer nicht mehr abzugsfähig. Eine Anrechnung auf die Einkommensteuer erfolgt jedoch bei Personengesellschaften bzw. Einzelunternehmen gem. §35 EStG, so dass es zu einer entsprechenden Senkung der effektiven Gewerbesteuer kommt..

Diese Anrechnung erfolgt bei Kapitalgesellschaften nicht, weshalb der effektive Steuersatz bei Kapitalgesellschaften deutlich vom Gewerbesteuerhebesatz der Gemeinde abhängt. Der Körperschaftsteuerrechner berechnet sowohl die Körperschaftsteuer als auch die Gewerbesteuer.

   

Abgeltungssteuerberechnung

Die Besteuerung privater Kapitaleinkünfte erfolgt in der Regel über die Abgeltungsbesteuerung. Wer diese Steuer berechnen möchte, kann einen Abgeltungsteuerrechner oder Zinseszinsrechner verwenden, wobei letzterer die Abgeltungsteuer über mehrere Jahre berechnet und dabei auch den Freistellungsauftrag berücksichtigt.


TOP ▲


Mindestlohnrechner BMF Steuerrechner BMF BStBK stbk-berlin
Sitemap Impressum, Datenschutz & Haftungsausschluss

Steuer-Rechner-Haftung